Für junge Fahrer: Pkw-Sicherheitskontrolle für null Euro

(verpd) Wie die Unfallstatistik zeigt, haben gerade junge Autofahrer bis 24 Jahre ein hohes Unfallrisiko. Die Hauptgründe dafür sind eine geringe Fahrpraxis und eine riskante Fahrweise, aber oft auch Sicherheitsmängel am Fahrzeug. Verkehrsexperten bieten daher den 18- bis 24-jährigen Fahren vom 8. Juni bis 17. Juli eine kostenlose Sicherheitskontrolle ihres Pkws an.

Nach Angaben der Unfallforschung der Versicherer (UDV) ist das Risiko junger Fahrer im Alter bis 24 Jahren, bei einem Unfall verletzt oder getötet zu werden, mehr als doppelt so hoch als bei den 25- bis 54-jährigen Autofahrern.

Hauptgründe dafür sind nach Angaben von Verkehrsexperten die geringe Fahrpraxis der jüngeren Fahrer, aber in einigen Fällen auch eine zu riskante Fahrweise. Laut UDV sind zudem die 18- bis 24-Jährigen mit älteren Pkws, die häufig technische Mängel aufweisen, unterwegs. Daraus ergibt sich ebenfalls ein hohes Unfallrisiko.

Kostenlose Überprüfung sicherheitsrelevanter Fahrzeugteile

Der Dekra SafetyCheck, eine gemeinsame Verkehrssicherheits-Aktion des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR), der Deutschen Verkehrswacht (DVW) und der Dekra Automobil GmbH (Dekra), soll helfen, das Unfallrisiko, das durch Sicherheitsmängel besteht, zu mindern.

Unter dem Motto „Mit Sicherheit durchstarten!“ können hierzu alle 18- bis 24-jährigen Autofahrer vom 8. Juni bis zum 17. Juli kostenlos und anonym ihren Pkw an einer der bundesweit vorhandenen Dekra-Niederlassungen auf technische Mängel überprüfen lassen. Alle relevanten Sicherheitsbauteile des Pkws wie etwa Bremsen, Fahrwerk, Lenkung, Räder und Beleuchtung, vorhandene Sicherheitssysteme wie ABS, ESP und Fahrer-Airbag bis hin zur Karosserie werden dabei von den Sachverständigen kontrolliert.

Das Ergebnis der Prüfung hat im Übrigen keinen Einfluss auf die Gültigkeit der Plakette aus der Hauptuntersuchung (HU). Unter allen Teilnehmern am Dekra SafetyCheck verlosen die Initiatoren ein DTM-Wochenende, also einen Wochenendbesuch eines Rennens der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM). Mehr Informationen zur Aktion gibt es unter www.dekra-safetycheck.com.